Mein Lieblingsblock im Vergleich

10 Dezember 2018

IPS e.max CAD und IPS Empress CAD haben sich millionenfach in der klinischen Anwendung bewährt.IPS e.max CAD und IPS Empress CAD haben sich millionenfach in der klinischen Anwendung bewährt.(1) Was macht die Blöcke so besonders und wie schneiden sie im direkten Vergleich ab?

Auf einen Blick: Die Übersicht gibt Aufschluss über die entscheidenden Merkmale und Einsatzmöglichkeiten unterschiedlicher Materialien.

 

IPS e.max CAD

IPS Empress CAD

Celtra Duo(2)

Klinische Langzeitstudien


96%
Überlebensrate(3) 
über 10 Jahre

95,2% Überlebensrate(4) 
nach 11 Jahren

76%
nach einem Jahr(5)

Biegefestigkeit

530 MPa(6)

185 MPa(6)

poliert 210 MPa(7) 
gebrannt 370 MPa(7)

Bruchzähigkeit

2.11 MPa · m1/2(8)

1.07 MPa · m1/2(8)

1.38 MPa · m1/2(8)
gebrannt

Befestigungs-möglichkeiten



3
(Adhäsive, selbst-adhäsive oder konventionelle Befestigung)

1
(Adhäsive
Befestigung)


2
(Adhäsive, oder
wenn gebrannt, selbstadhäsive Befestigung)(9)

Farben und Transluzenzstufen







54
(20 HT-, 7 MT-, 20 LT-,
5 MO-Farben und
2 Impulse-Blöcke)

Kinderleichte Blockauswahl mit dem IPS e.max Shade Navigation App

35
(7 Multi-, 12 HT
und 16 LT-Farben)






21
(9 HT- und
12 LT-Farben)




 

Indikationen






9
Kronen, Brücken(10), Inlays, Onlays, Veneers, okklusale Veneers, Teilkronen, Hybrid-Abutments und Hybrid-Abutment-Kronen

4
Kronen, Inlays,
Onlays, Veneers




4(9)
Kronen, Inlays,
Onlays, Veneers





Bewährt und klinisch dokumentiert

Scientific Report IPS e.max

Seit über zehn Jahren begeistert IPS e.max CAD weltweit hinsichtlich Ästhetik, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Effizienz. IPS Empress CAD bewährt sich gleichermassen seit 2006(11). Anwender und Patienten können sich darauf verlassen, dass aus diesen Materialien gefertigte Restaurationen über Jahre intakt bleiben. Der Erfolg ist auch wissenschaftlich belegt: Studien zeigen das exzellente klinische Langzeitverhalten von IPS e.max CAD(3) und IPS Empress CAD(4).

(1) Basiert auf Verkaufszahlen
(2) Kein eingetragenes Warenzeichen der Ivoclar Vivadent AG
(3) IPS e.max Scientific Report Vol. 3 / 2001 – 2017
(4) IPS Empress CAD Wissenschaftliche Dokumentation
(5) An independent, non-profit, dental education and product testing foundation, Clinicians Report®, November 2018.
(6) Mittlere biaxiale Biegefestigkeit über 10 Jahre, F&E Ivoclar Vivadent, Schaan, Liechtenstein
(7) gemäss Herstellerangaben, Drei-Punkt-Biegeversuch
(8) Hill T, Tysowsky G. Fracture toughness, KIC, of Five CAD/CAM glass-ceramics. AADR/CADR Annual Meeting: 1672, 2016
(9) gemäss Herstellerangaben
(10) bis zum zweiten Prämolaren als endständiger Pfeiler
(11) 1998 unter der Marke ProCAD. Seit 2006 stehen die Blöcke in einer optimierten Variante als IPS Empress CAD oder als IPS Empress CAD Multi mit natürlichen Farb- und Fluoreszenzverlauf zur Verfügung

Erfahren Sie mehr
Download Scientific Report