SR Vivodent CAD und IvoBase CAD

Zwei bewährte Materialien zur schnellen Herstellung digitaler Prothesen

29 Mai 2018

Die zahnfarbenen monochromatischen Scheiben von SR Vivodent CAD eignen sich zur Herstellung von Zahnsegmenten und Zahnkränzen für digitale Prothesen.

SR Vivodent CAD

Das bewährte DCL-Material ermöglicht langlebige Prothesen und besticht durch eine natürliche Fluoreszenz. Das Zusammenspiel dreier Faktoren sorgt für eine hohe Ästhetik: die geringe Opazität, kombiniert mit der anatomischen Form und einer natürlich designten Oberfläche.

Der Zahnersatz wird patientenspezifisch an die natürlichen Antagonisten angepasst. Auch schwierige Patientenfälle lassen sich einfach lösen. Die 20 mm dicken SR Vivodent CAD-Scheiben gibt es in den Zahnfarben BL3, A1, A2, A3, A3.5, B1, B3, C2 und D2. 

Hochwertige Prothesenbasen

IvoBase CADMit den PMMA-Scheiben von IvoBase CAD lassen sich hochwertige Prothesenbasen herstellen, die sehr schlagzäh, langlebig und ästhetisch sind. Die 30 mm dicken Scheiben gibt es in den vier Prothesen-Basisfarben Pink, Pink-V, Preference und 34-V. Das Farbkonzept ist auf das Prothesenbasismaterial von Ivoclar Vivadent abgestimmt – ideal für die gängigsten Farbwünsche. Mit SR Nexco lassen sich die Prothesenbasen individuell charakterisieren. 

Das industrielle Herstellungsverfahren der Scheiben sichert eine homogene Materialqualität. Porositäten oder Lufteinschlüsse werden so minimiert.

Erfahren Sie mehr

Digital Denture: Totalprothesen einfacher herstellen
Digital Denture: Zusammenspiel von Mensch und Technik