Zuverlässig, schnell und intuitiv: Ivoclar Vivadent präsentiert den neuen Sinterofen Programat S2

20 Mai 2021

210413_Programat-S2-HI-1200x628

Mit der neuen Generation der erfolgreichen Programat-Ofenserie kommt auch der Sinterofen Programat S2 auf den Markt. Als konsequente Weiterentwicklung des Vorgängermodells Programat S1 1600 sorgt dieser neue, kompakte Ofen für perfekte Sinterergebnisse bei zugleich hoher Benutzerfreundlichkeit.

Die Ivoclar Vivadent AG, weltweit eines der führenden Dentalunternehmen mit einer umfassenden Produkt- und Systempalette für Zahnärzte und Zahntechniker, stellt heute ihren neuen Sinterofen Programat S2 vor, der mit einem überarbeiteten Design, einem neuem Farb-Touchdisplay mit intuitiver grafischer Benutzeroberfläche sowie einer vergrösserten Brenngutablageplatte überzeugt. Intelligente Features, wie zum Beispiel die kürzere Sinter-Prozesszeit oder die Kalibrierungsoption, vereinfachen die Benutzung und sorgen für effizienteres Arbeiten. Unberührt von den Modifikationen am Ofen bleibt die bewährte Sinterkammer, mit der qualitativ hochwertige Sinterprozesse sichergestellt werden. Sinterungen bei Temperaturen bis zu 1600 Grad Celsius, schnelle Sinterzeiten (zirka 75 Minuten für Kronen aus IPS e.max ZirCAD) und ein abnehmbarer Ofenkopf sind feste Bestandteile des Programat S2. Auch die Zuverlässigkeit und die Möglichkeit, das Gerät jederzeit zu kalibrieren, gehören zu den Vorteilen des hochmodernen Sinterofens.

Beeindruckt durch intuitives Handling

Zusätzlich zu den optimalen Sinterergebnissen können sich Zahntechniker an der komfortablen Anwendung des Programat S2 erfreuen. Die Kombination aus grossem Farb-Touchdisplay und modifizierter Benutzeroberfläche erlaubt eine bessere Visualisierung notwendiger Informationen und vereinfacht die Bedienung erheblich. Diese erfolgt durch den Zahntechniker analog zu den anderen Press- und Brennöfen der Programat-Serie. Der Ofen ist auf alle Zirkonoxid-Materialien von Ivoclar Vivadent abgestimmt – vorprogrammierte Einstellungen geben ein Höchstmass an Sicherheit. Zudem kann der Zahntechniker aus einer Vielzahl individueller Programmoptionen wählen. Ob Schnell- oder Standardprogramm, es wird immer eine hohe Sinterqualität gewährleistet. Neu ist auch die OSD-Betriebszustandsanzeige in der Stufe «Blau» zur Signalisierung der Kühlphase, die sich selbst aus grösserer Distanz gut ablesen lässt. Die Bedienung des Programat S2 erfolgt komfortabel über den Touchscreen und mit der Programat-App lässt sich der Sintervorgang via Smartphone oder Tablet überwachen.

Überzeugt durch Zuverlässigkeit

Der Sinterprozess wird von einer modernen Software gesteuert. Das Ergebnis ist eine zuverlässige Passgenauigkeit. Selbst bei weitspannigen Zirkonoxid-Restaurationen oder beim Schnellsinterprozess (Einzelzahnrestauration) kann ein perfektes Ergebnis erwartet werden.

Verfügbarkeit

Der Ivoclar Vivadent Programat S2 ist der moderne Experte für hohe Passgenauigkeit beim Sintern von Zirkonoxid. Der Sinterofen kommt als kompaktes Leichtgewicht mit durchdachten Features und neuem Design auf den Markt. Verkaufsstart ist im Juni 2021.
201204_Programat-S2_0181

 

Erfahren Sie mehr

Der neue Programat S2